Über mich

Mein Name ist Andrea Walter, ich habe 2010 meine Approbation als Tierärztin erlangt und bin seit dem als praktische Tierärztin für Kleintiere tätig.

Lea, Lotte, Andrea, Lupita, Fred (v.l.nr.)
Copyright by Isabell Zenk

Die Leidenschaft für die Physiotherapie wurde durch meine eigene Hündin Lotte geweckt. Als Fundhund aus dem Tierheim brachte sie eine alte Fraktur des Ellenbogengelenks mit, die sie seither beeinträchtigt. Um sie bestmöglich in ihrer Beweglichkeit zu unterstützen und ihre chronischen Schmerzen zu lindern, befasste ich mich umfassend mit der physikalischen Therapie bei Tieren und ihren Möglichkeiten.

Ich besuchte, über drei Jahre, die Fortbildungsreihe zur Physikalischen Therapie für Tierärzte und hospitierte in der Tierrehapraxis Dr. Alexander.

In meiner bisherigen Arbeit merkte ich schnell, das körperliche Beeinträchtigungen sehr eng mit dem Verhalten von Tieren verknüpft sind. Auch meine Tätigkeit als Tierärztin, im Tierheim Berlin, brachte mich immer wieder mit „schwierigen“ Patienten zusammen und damit an so manche Grenze.

Neben dem Beruf begleite ich seit vielen Jahren als Praktikantin, den Hundetrainer Michael Stephan (Mensch Hund Systeme) und seit neuerem Susanne Bock (Hunde Uni Bock). Beide lehrten mich, Hunde in ihrem Verhalten zu verstehen und zu erkennen wo die Probleme in ihrem Verhalten begründet liegen und wie man daran arbeitet.

Die Physiotherapie und die Verhaltenstherapie sind mir so zur Passion geworden, das ich mich nun mit meiner mobilen Tierarztpraxis, ausschließlich diesen Fachgebieten widme.